webguerillas inside

2010: Rekordjahr für die webguerillas.

19 Mrz 2011
Von

webguerillas steigern Umsatz um 96 Prozent.

Die webguerillas ziehen zum zweiten Mal in Folge eine überaus positive Bilanz für das Wirtschaftsjahr 2010: Mit einem Umsatz von 5,5 Millionen Euro verzeichnet Deutschlands führende Agentur für Alternative Werbung eine Umsatzsteigerung von 96 Prozent im Vergleich zu 2009. Mit 40 Prozent lässt sich ein Großteil dieses Wachstums auf Services aus dem Geschäftsfeld „Social Media Marketing”, wie beispielsweise Media Monitoring, Empfehlungsmarketing, Community Marketing, Corporate Blogs und Alternative PR zurückführen. weiterlesen | Share

Online / Viral Marketing

Fujitsu’s neuer Viral lässt Apple in den sauren Apfel beißen.

03 Mrz 2011
Von 3 Kommentare

Die neue Disziplin der Werbung: Der kreative Markenclash.

Im angloamerikanischen Raum gehört es schon lange zum Daily Business der Marketer, die eigene Werbebotschaft mit Hilfe von klassischen NoGo-Botschaften über die Wettbewerber nach vorne zu bringen. So hat sich zwischen Pepsi und Coca Cola über die Jahre ein echter Commercial-Fight entfacht, der so genannte Coke-War. Hier mal der Klassiker der „Coke vs. Pepsi“-Werbekampagne, der während des Super Bowls im Jahre 1995 ausgestrahlt wurde. Der Spot schaffte es seitdem auf über 1,7 Millionnen Zugriffe auf Facebook.
weiterlesen | Share

Social Media

What you (want to) see, is what you get – Crowdfunding im Filmbereich

01 Mrz 2011
Von

Eigentlich will im Internet ja niemand für irgendwas bezahlen. Da herrscht die „Kostenlos-Kultur“, heißt es ja immer. Worte wie „Kultur-Flatrate“ o.ä. fallen in diesem Zusammenhang häufiger, wenn sich das schlechte Gewissen bei dem Gedanken meldet, dass Künstler ja auch von irgendwas leben müssen. Ein Nachteil der „Kultur-Flatrate“ ist allerdings, dass diese von einem sehr zentralistischen Ansatz ausgeht: nur sehr wenige Leute entscheiden, was unterstützenswert ist und was nicht.

Dass es auch anders funktionieren kann, beweisen einige erfolgreiche Beispiele.

weiterlesen | Share

Word-of-Mouth

Fake or not to Fake that is the Question – webguerillas auf Pro7

11 Feb 2011
Von 1 Kommentar

YouTube Preview Image

Stifte gehören wahrscheinlich zu den ersten Werkzeugen des Menschen. Die ältesten Hinweise stammen aus der Steinzeit, in der mit Holzstöcken in Ton und Stein geritzt wurde, die heute oft zusammen mit Höhlenmalereien zu finden sind. Die Nachfolger der Steinzeitmenschen haben das Ritzen in Ton soweit transformiert, dass es heute Penspinning heißt – oder so ähnlich.

weiterlesen | Share

Mobile / Online

Machst du auch schon Offline-Urlaub?

10 Feb 2011
Von 2 Kommentare

Wer richtig in ist, zieht den Stecker.

Wer richtig in ist, zieht den Stecker.

Die ganze Welt schreit nach SmartPhones. Das bedeutet natürlich, dass man heutzutage nicht mehr als Skihütte mit dem besten Panorama-Blick des gesamten Skigebiets, sondern mit WLAN auf’m Berg, von sich Reden macht. So las ich vor kurzem bei der Schladminger Stadtgemeinde die folgende Nachricht.
weiterlesen | Share