Buzz Marketing / Trendsetting

Buzz Marketing made in China.

24 Mrz 2006
Von 2 Kommentare

China ist auf dem Weg zur Weltmacht und das nicht nur wirtschaftlich. Denn die kommenden Superstars aus Fotografie, Film, Kunst und Werbung haben chinesische Wurzeln. Li Wei (nicht verwandt oder verschwägert mit “Levis”) ist einer von ihnen.

LiWei1

Li Wei kommt aus Beijing, wurde 1970 geboren, und zählt heute zu Chinas gefragtesten (Photo-) Künstlern.

li1.jpg

Li_Wei 3

Punkrocker wäre er wohl geworden, wenn er sich nicht in den späten 90er Jahren für die Kunst entschieden hätte. Dem entsprechend besitzen seine Photos und Performances eine Lautstärke, die an Buzz-Installationen erinnern bzw. gute Anregungen dafür bieten.”Etwas Lebendiges und Lebensnahes, das dir ins Bewusstsein und in die Knochen fährt”, beschreibt der 36-jährige Pekinger seine Inszenierungen. Den Crash von Kunst und Leben vollfährt er dabei oft selber als Hauptdarsteller: kerzengerade, mit den Händen an der Hosennaht wie ein perfekt gedrillter Turner, und mit dem Kopf voraus schlägt Li Wei in Bürgersteigen, Windschutzscheiben oder zugefrorenen Flüssen ein.

Li Wei kopf1

Li Wei kopf2

“Illusionäre Realität und reale Illusionen” nennt Li Wei den Leitsatz seiner Arbeiten.

Nur selten aber lässt sich der Illusionist direkt in die Karten schauen. Bei der Serie Spiegelungen, in der sein vermeintlich abgetrennter Kopf über dem Tiananmen-Platz schwebt, gelingt es aber doch: Tatsächlich hat Li Wei nämlich sein Haupt nur durch einen Spiegel gesteckt. Aber letztendlich, das wissen wir ja, geht es weniger darum, wie etwas wirklich ist, sondern mehr darum, was der Rezipient davon halten soll – wie in der Werbung.

Li Wei BuchtitelIm November 2005 erschienen, ein Bildband über Li Wei, von Zhang Zhaohui, ISBN: 888943

Mehr Infos und Fallbeispiele zum Thema “Guerilla Marketing” hier und hier.

Allgemein

Boom Box statt Backofen

23 Mrz 2006
Von 2 Kommentare

Die von Apple sind die total geilen Erfinder. Denen ist wieder mal ein riesen Coup gelungen.

indexfamilyoff20060228.jpg

Dank Apples neuem ipod Hi Fi kann man jetzt erstmalig Musik zum Frühstück hören.

Das ging vorher nicht. Musik während dem Frühstück! Das muss man sich mal vorstellen. Irre. Die totale Revolution.
Und das Beste: Das Ding klingt besser als ein Backofen. Hammer!!!

Auf der website kann man es selber nachlesen.

Allgemein

Oh Schreck!

23 Mrz 2006
Von

Buzz Marketing

Buzz für den World Water Day

23 Mrz 2006
Von

Am 22sten März war World Water Day.

Das hier ist ein gutes Beispiel, dass man kein großes Werbe-Fass aufmachen muss, um Aufmerksamkeit zu bekommen.
Ein Bild von drei Waschbecken und eine nette Idee kann schon ausreichen.

greenbelgium_wwd.jpg

Headline: It takes you 1 second to get drinking water. He has to walk 20 KM.

Gefunden bei Ad blather.

Mehr Infos und Fallbeispiele zum Thema “Guerilla Marketing” hier und hier.

Allgemein / Viral Marketing

I can`t get no…interaction!

22 Mrz 2006
Von

golf_gti.jpg

Mick Jagger wäre sicherlich auch fürchterlich satisfied würde er diesen hübschen, interaktiven Banner für den neuen Golf GTI sehen.
Echt schön gemacht auch, wie die beiden Banner zusammenspielen.

Vom Rest der Kampagne hier und hier und hier mal ganz zu schweigen.

Huch! Hier auch noch.

Mehr Infos und Fallbeispiele zum Thema “Online Marketing” hier und hier.