Wie schafft man es, Twitter für sein Marketing auf ungewöhnliche Art und Weise zu nutzen? Old Spice hat es uns mit seinen Frage-Antwort-Videos gezeigt. Nun sorgt der britische Mobilfunkanbieter Orange UK mit einer ähnlich amüsanten Social-Media-Kampagne für Aufregung im Web: „singing tweetagrams„.

YouTube Preview Image

Das Prinzip ist ganz einfach: Wer seinen Tweet gesungen bekommen möchte, fügt einfach „#singingtweetagrams“ an seinen Text. Die besten Tweets werden ausgewählt und direkt ins Tonstudio geschickt. Dort stehen die drei Sängerinnen von „The Rockabellas“ und verwandeln Buchstaben in Töne.

YouTube Preview Image

Unter den mittlerweile über hundert gesungenen Tweets finden sich Liebeserklärungen, Songtexte, Gedichte, Albernheiten, Genesungswünsche und sogar ein „Lorem ipsum“-Text. Einfach mal reinhören:

Eine wirklich gelungene Kampagne, die zeigt, was man aus Twitter alles herausholen kann!