Die 24-jährige Ukrainerin Kseniya Simonova rührt die Jury und das Publikum der urkrainischen Version von «Britain’s Got Talent» mit ihren in Sandbildern zu Tränen. Die Bilder, die die junge Künstlerin wie ein Film auf der mit Sand versehenen, beleuchteten Glasfläche ablaufen lässt, beschreiben die Gefühle zwischen Liebe und Gewalt. Die Szenen erinnern an die schmerzlichen Erinnerungen des Zweiten Weltkrieges, wo fast ein Viertel der ukrainischen Bevölkerung getötet wurde.

Kseniya Simonova beendet ihre Performance mit dem Satz: «Du bist immer in meiner Nähe» und sorgt beim Publikum und auch bei der Jury für wässrige Augen.

Auf YouTube gibt es weitere beeindruckende Videos von ihren Sand-Kunstwerken.