Adobe Acrobat 9 kann weit mehr, als man als Anwender vielleicht vermutet (Beispiele sieht man hier). Um dies möglichst anschaulich und spektakulär zu demonstrieren, hat den Adobe Acrobat Award ins Leben gerufen (Konzept/Umsetzung: webguerillas): Der AAA ist ein Entwickler- und Designerwettbewerb, bei dem kreative Lösungen für den sog. Portfolio Navigator prämiert werden. Einsendeschluss: 14.01.09 (Frohe Weihnachten!).

Adobe Acrobat Award

Um die Entwicklung eines PDF Portfolios zu erleichtern, stellt Adobe eine ausführliche Dokumentation zur Verfügung, mit:

  • Hintergrundinformationen
  • Masteranleitung zur Programmierung von Navigator Dateien für PDF Portfolios
  • Einstiegspräsentation
  • Acrobat 9 SDK Custom Navigator Samples und
  • Navigator Starter Paket.

Neben Ruhm und Ehre warten 50 Preise im Wert von 10.000 EUR auf die Teilnehmer: unter anderem ein MacBook Pro, die CS4 Master Collection, ein Apple LED Cinema Display, eine Canon EOS 1000D, ein Acer Beamer, iPods touch, Bluetooth Laser Keyboards und mehr.

Das ist ganz schön viel, und die Chance ist groß, dass jeder was gewinnt. – Wenn ich doch nur programmieren könnte …