lumigraphics

In de USA (genauer gesagt in Boston, Los Angeles, Philadelphia, Denver, New York and Washington) wurde vor wenigen Wochen erstmalig ein neues Outdoor-Medium eingesetzt: Es nennt sich „LumiGraphics“ und mutet auf den ersten Blick an, wie ein CityLight. Der Unterschied zu Letzterem besteht vor allem darin, dass sämtliche Segmente des an sich statischen Bildes computeranimiert werden können. So lässt sich Bewegung vortäuschen, die Aufmerksamkeit des Betrachters gezielt auf einzelne Elemente (z. B. Logos) lenken und generell die Attraktivität des Medium erhöhen. Schaut’s Euch am besten selbst an.