Der Focus hatte es schon als Titelthema und Frau Christiansen schnakte mit ihren Gästen am Sonntag drüber: Die Angst vor den Russen. Nicht etwa, dass diese Bilder etwas damit zu tun hätten, aber irgendwie passen sie doch in den Kontext … Als ich diese Relikte der ehemaligen UDSSR zum ersten Mal sah, erinnerten mich diese unweigerlich an Science-Fiction-Filme der 1. Generation. An Raumschiffe, in die man nur noch einsteigen muss … Na ja, vielleicht sind’s ja auch welche. Zutrauen würd ich’s dem Wladimir schon.

Russische Architektur 1

Monumentalarchitektur aus Tbilisi, Gergia: Sieht aus wie eine Kulisse aus Star Wars, ist aber ein Platz, an dem sich Hochzeitsgesellschaften vergnügen. Dazu muss man wissen, dass sich in Russland (und der ehemaligen UDSSR) die Paare nicht in der Kirche, sondern in speziellen „Ehe-Palästen“ das Ja-Wort geben. Um anschließend eine Kirche zu besichtigen …

Russische Architektur 2

Dieser Bau war zu Sowjetzeiten ein „Hotel der Freundschaft“. Wurde vom CIA aber lange Zeit für ne Raketstation gehalten. Gehört heute zur Ukraine.

Russische Architektur 3

“Palast der Sowjetrepublik” in Kaliningrad, 1975 erbaut. Für die Einheimischen ist es einfach nur “das große Monster”.

via englishrussia.com

Mehr Spektakuläres und Fallbeispiele der webguerillas hier und hier.