führerwein

Eine ungeöffnete Flasche roter „Führerwein“ wurde letztes Wochenende in UK versteigert. Es ist eine der wenigen Flaschen, die 1943 zur Feier von Hitlers 54. Geburtstag ausschließlich Nazi-Generälen überreicht wurde.

Seinerzeit in einer französischen Garage gefunden, wurde die Flasche dann an einen anonymen Interessenten in UK verscherbelt. Der glaubte jetzt wiederum, seine Haushaltskasse durch den Verkauf des seltenen Gesöffs aufbessern zu müssen.

Das Auktionshaus auf etwaige moralische Bedenken angesprochen, sieht in dem Handel mit Nazi-Devotionalien kein Problem. Ist ja ein seltenes Stück, und da schlägt das Herz des Sammlers nun mal höher.

Übrigens: Der Tropfen soll für £ 3.400 seinen Besitzer gewechselt haben. Aber getrunken wird der wohl nicht.

via: decanter.com

Kleiner Nachtrag: In diesem Zusammenhang noch ein passendes Bild von Banksy, das ich kürzlich fand:

buythisshit