Vor Weihnachten ist immer eine krasse Zeit: zahlreiche Pitches, Präsentationen und ebenso viele Planungen für 2008. Komme deshalb kaum zum Schreiben, was Ihr wahrscheinlich schon an den eher sporadischen Artikeln der letzten Wochen bemerkt habt. Sorry dafür!

Nichsdestotrotz, dann heute eben mal eine kleine Sache aus unserem Haus, die wir soeben zur Bewerbung der GORE-TEX® Handschuhe mit GORE™ 2 in 1 Technologie erstellt haben – Handschuhen mit zwei auswechselbaren Kammern (einer Wärme- und einer Griffkammer), die dadurch mehr Komfort bei wechselnden Wetterbedingungen und unterschiedlichen Aktivitäten bieten.

Gore-tex_2in1

Aufgabe war es, eine Microsite zu entwickeln, welche die „2 in 1-Technologie“ bewirbt und spielerisch erläutert. Wir haben uns bei der Ideenentwicklung, wie man sieht, auf ein zentrales Element der Technologie konzentriert: die Lasche, mit der man beim Handschuh die Kammern wechselt.

Auf der Microsite bekommt einfach alles eine Lasche. Wer an ihr zieht bzw. draufklickt, kann die Funktion des jeweiligen Objektes verändern.

Zieht man beispielsweise an der Lasche des Typen, wird er zum hübschen Mädchen auf der Piste. Die Abgrenzung wird zur Sprungschanze, die Skier werden zum Board, die Hütte wird zur Diskothek, der Tag zur Nacht, die Skihütte zum Club, der Cocktail zum Jagatee usw. – einfach mal durchklicken.

Auch die Seite selbst ist mit einer Lasche versehen, welche von dem Fun-Bereich in die Produktpräsentation wechselt. Der Handschuh selbst ist als Hero stets groß auf der Seite präsent.

Gore-tex-microsite2.jpg

So, und jetzt zurück zur Arbeit …