Bis zum 24.12. jeden Tag ein neuer Tipp. Inspiration für alle, die noch nicht wissen, was sie schenken sollen. Meine Auswahl pfiffiger Gadgets aus dem ablaufenden Jahr.

Justin Gignac verkauft Müll. Nicht irgendeinen Müll, sondern den aus New York City. U-Bahn- und Broadway Tickets, Candy Wrappers und sonstigen Dreck von der Straße, gesammelt in Plastik Boxen. „Jede Box ist einzigartig und wird weder riechen, noch auslaufen“, verspricht der fleißige Justin. „Alle Boxen werden numeriert, unterschrieben und zeitlich datiert. Damit am Ende jeder sein individuelles Stück New York zu Hause hat.“ Kostenpunkt je Geschenkpaket: ca. $50. Zu bestellen unter: nycgarbage.com.

Also, schnell zugreifen, bevor New York gereinigt ist. Und das Packerl immer schön weit weg von der Wohnungstür stellen. Sonst wird es aus Versehen noch mit entsorgt: wenn nach den Festtagen der große Kehraus kommt.

Screenshot

Mehr Innovatives, Inspiratives und Fallbeispiele der webguerillas hier und hier.