Meine Lieblings-Marketing-Blogs in 2007

mashable
mashable

deutsche-startups
deutsche startups

paulinepauline
paulinepauline

brainstorm-#9
brainstorm #9

springwise
springwise

the-cool-hunter
the cool hunter

a-source-of-inspiration
a source of inspiration

Virale Videos

Für mich das Video des Jahres.

Guerilla Aktionen

Da sieht es übers Jahr gesehen recht mau aus. Bei mir sind eigentlich nur vier Aktionen hängengeblieben, weshalb ich auch nicht mehr Favoriten nennen möchte:

DHL-guerilla-marketing
„If it is where it belongs, it was probably delivered by DHL.“ Idee der Miami Ad School Europe, die dafür zu Recht einen Preis bei den diesjährigen ANDY Awards gewann.

blackberry-guerilla-marketing
Domaingrabbing at its best: Freenet sicherte sich die URL www.iphone.de und überraschte damit nicht nur die User.

world-aids-day-guerilla-marketing
Guerilla-Aktion, die anlässlich des diesjährigen World AIDS Days stattfand. Um das gesellschaftliche Ausgrenzen AIDS-Kranker durch die Gesellschaft zu verdeutlichen, “rollten” Aktivisten in Riesenluftballons durch die Innenstadt Kopenhagens und verteilten Flyer. Mit denen wurde dazu aufgerufen, AIDS-Opfer nicht zu isolieren, sondern gemeinsam gegen die Krankheit zu kämpfen.

Gohost-sony-guerilla-marketingEine der wenigen gelungen Online-Guerilla-Aktionen: der Blog von DEA Planeta, einer Spanischen Home Entertainment Company. Einfach nur auf “Open Video” klicken und am Ball bleiben – so lange die Nerven durchhalten.

Ambient Stunts

deadline-expressEin Billboard der Extraklasse: die Großfläche für den Neuseeländischen Kurierdienst Deadline Express, die auf die Sekunde genau expoldiert – natürlich vor den Augen von Millionen TV- und Internet-Zuschauern.

mini-ambientFür mich eine der stärksten Ideen, welche die weltweit involvierten MINI-Agenturen bislang geboren haben.

nationwide-Outdoor-MarketingCooles Ambient der Nationwide Insurance, Columbus, Ohio.

luxaflex-guerilla-marketingair-asia-guerilla-marketingLinks: Im U-Bahn-Bereich von Singapur installierte der Jalousien-Hersteller „Luxaflex“ Kästen, die im ersten Augenblick wie Fenster aussahen. So schien es, als würde man zwei Sumo-Ringer bei amurösen Spielchen ertappen. Zumindest bis sich die mechanische Werbefläche drehte und den eigentlichen Absender dechiffrierte: “Halte es privat! Luxaflex Venetian Blinds”. Rechts: Gepäck mit blindem Passagier am Flughafen von Jakarta, das Fluggäste auf die günstigen Aktionspreise der Fluglinie Air Asia aufmerksam machte.

all-you-can-eat
Schönes Ambient der Agentur Demner, Merlicek & Bergmann, Wien, für das Autobahn-Restaurant “Oldtimer”.

Mehr Infos und Fallbeispiele zu Alternativer Werbung hier, hier, hier,
hier,
hier und hier.