Ginou Choueiri ist ein in Beirut lebender Künstler, der auf die Idee kam, Kartoffeln als Grundlage für Portraits zu nutzen. – Genau! Warum ist da eigentlich noch niemand früher drauf gekommen? …

kartoffel-portrait-ginou-choueiri2

„I chose the potato to portray human faces because of the many striking parallels. Not only is their skin porous like ours, but their skin texture and color is very similar, and like us, they come in different sizes, shapes and forms. Potatoes grow, live, and then decay, mirroring the ephemeral existence and fragility of our own human nature.“

kartoffel-portrait-ginou-choueiri1

Mich erinnern diese Kartoffelköpfe immer an Politiker. Aber lassen wir das, wir stecken ja mitten im Wahlkampf und nicht irgendwo unter der Erde … Schönes Wochenende!

Gefunden bei woostercollective