Magdalena Adam studiert im 7. Semester Wirtschafspsychologie mit der Spezialisierung Markt- & Werbepsychologie an der Fachhochschule für angewandtes Management in Erding. Derzeit arbeitet sie an ihrer Bachelorarbeit, die ich als Dozent betreue und die der Frage nachgeht, inwieweit Blogs/Blogautoren bzw. Blogleser Meinungsführerqualitäten besitzen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr Magadalenas Arbeit mit Euren Antworten unterstützt. Der Fragebogen für Blogger ist hier, der für Blogleser hier. Die Ergebnisse der Umfrage werden, bei Interesse, im Anschluss zugeschickt.

Vielen Dank auch in meinem Namen.

PS: Einen Antwort, die Magdalena bei ihrer Ansprache diverser Blogger erhalten hat (zum Glück die Einzige in diesem Ton übrigens!), muss ich allerdings doch noch zitieren. Weil ich sie einfach zu unverschämt finde, als dass man darüber nicht bloggen sollte: So schrieb ihr der allseits bekannte Profilneurotiker Don Alphonso heute:

„Sagen Sie mal, beschäftigen Sie sich eigentlich mit dem Werk der Leute, die Sie mit diesem Scheiss belästigen? Glauben Sie ernsthaft, dass ich für so einen Kommerzdreck auch nur einen Finger rühren würde? Und damit kriegen Sie heute einen Abschluss? Au weia.“

Was für eine bodenlose Arroganz! Niemand muss sich dafür anpöbeln lassen, wenn er versucht, Daten für seine wissenschaftliche Arbeit zusammenzutragen – unbegründet erst recht nicht! Und mir ist es ein Rätsel, wie dieser ungehobelte Mensch jemals Blogautor bei faz.net werden konnte. Aber offensichtlich kann man heutzutage selbst von den Autoren journalistischer Flaggschiffe nicht mehr Niveau erwarten …