Schon eine clevere Idee, die Freenet da hatte. Und ein schönes Beispiel für Online-Guerilla: überraschend, hinterhältig und geringster Mitteleinsatz mit großer Wirkung … Ach, ja: Bilder durchklicken, dann kommt man in den Genuss aller Headlines.