„Spider“: ein neun Minuten langer Action-Thriller des australischen Stuntman/Editors/Producers/Drehbuchautors/Art Directors Nash Edgerton. Fängt verhalten an und zum Schluss bleibt einem doch der Atem stecken. Man ahnt worauf es hinausläuft und doch wird man am Ende überrascht. Ansehen und nochmal ansehen: weil die Kamera einfach spitze ist, weil die Story passt und weil sowieso nix in der Glotze kommt.

Mehr Infos und Fallbeispiele zu Alternativer Werbung hier, hier, hier,
hier,
hier und hier.