Habt Ihr schon mal von Paul Widdlewick gehört? Der ist dadurch bekannt geworden, dass er im Schienennetz der Londoner Tube immer wieder neue Tiere entdeckte. Ob er die Strecken jemals so abgefahren ist, weiß ich nicht.

Paul-Widdlewick-underground-animals1Paul-Widdlewick-underground-animals2
Paul-Widdlewick-underground-animals4Paul-Widdlewick-underground-animals3

Genauso wenig ist mir bekannt, ob der Autor des nachfolgenden Bildes durch Widdlewick inspiriert wurde. Auf jeden Fall bin ich über dieses „Google Maps Painting“ auf die Idee gekommen, man könnte doch Bilder joggen, Bilder abradeln, Bilder abfahren … komplexere Bilder als diese, die wir hier sehen … und daraus eine Sammlung, vielleicht sogar einen Wettbewerb machen.

Also, wer macht mit? Let’s create a trend: picture moving.

google-maps-painting