the-secret-locaion-viral
„The Secret Location“ erzählt die Geschichte eines Mannes auf der Suche nach … na, wonach? Genau: nach der „Secret Location“.

Kennt man ja die Geschichte: Da erhält der Protagonist zufällig nen Wink (meistens einen Zettel und einen myteriösen Anruf) und dann rennt er wie paralysiert von Station zu Station.

Hier wird dem Betrachter die Entscheidung überlassen, den Verlauf der Story zu bestimmen.

Auch das ist nicht neu, aber schön umgesetzt.

Produziert wurde „The Secret Location“ von James Liward (Creative Producer) und den Henry Less Productions (Toronto), die damit sich und ihre Dienstleistung (Interactive Experience Design, Motion Graphic Animation) vorstellen wollen. – Einen Klick ist es auf jeden Fall Wert!