Beneton Kampagne Dass über eine Marke, über eine bestimmte Produktleistung oder über ein Unternehmen gesprochen wird, kann jeder beeinflussen. Wenn man bestimmte Regeln beachtet und dabei versteht: Viral Marketing ist nicht bloß eine weitere Werbeform, sondern eine Strategie/ein Prinzip!

Sixt Kampagne mit Angela Merkel Ein Prinzip, das seine Initialzündung überall erfahren kann: in der Zeitung, im Fußballstadion oder im Internet. Sicher erinnern Sie sich noch an die hier abgebildeten Beispiele. Hierbei handelt es sich eben genau nicht um „normale“, erklärende Werbung, sondern um Werbebotschaften, die fast ausschließlich darauf abzielen, dass man über sie spricht.

Mehr Infos und Fallbeispiele zum Thema „Virales Marketing“ hier und hier.